Zeitrahmen

Die berufsbegleitende Weiterbildung umfasst ein Stundenkontingent von 730 Unterichtseinheiten (UE) in Theorie und Praxis, die im Verlauf von 4 Jahren unterrichtet werden.

Ergänzend dazu belegen Sie

400 UE Praktikum, davon 200 UE Vor- und Nachbereitungszeit

50 UE Theorielerngruppe

130 UE Lehranalyse, davon werden ihnen 65 h Therapie aus den letzten 5 Jahren angerechnet

regelmäßiges Tanztraining, entweder wöchentlich oder in Form von Workshops

Das Basisjahr umfasst 8 Wochenenden und ein Blockseminar (von Donnerstag bis Sonntag) und Sie erhalten im Anschluss eine Teilnahmebestätigung

Das Aufbaujahr umfasst 8 Wochenenden und ein Blockseminar (von Donnerstag bis Sonntag) und Sie erhalten ein Zertifikat in kreativtherapeutischem Tanz

Die Professionalisierungsphase über zwei Jahre umfasst 16 Wochenenden und zwei Intensivseminare und schliesst mit einer Teilnahmebestätigung ab.

Nach Beendigung Ihrer Lehranalyse, Ihrem Praktikum, Ihrer schriftlichen Abschlussarbeit, Präsentation und Ihrer Prüfung erhalten Sie das Zertifikat für Tanztherapie

 

 

Ein Quereinstieg ist mit vertieften Vorerfahrungen möglich. Hierzu zählt die Vorbildung innerhalb eines anderen tanztherapeutischen Instituts.

Bitte kontaktieren Sie mich mit Ihren Fragen; Einzelfalllösungen sind möglich.